Putzplan



  • Hi,
    wir haben das mit dem Putzen bei uns folgendermaßen geregelt.
    Jede Woche sind Zwei Personen dran das Gemeindehaus zu putzen. Sie haben Zeit von Montag bis Sonntag das zu machen, wann sie wollen.
    Ich würde das gerne über Churchservice abbilden.
    Aber ich brauche dafür eigentlich keinen Termin im Kalender.
    Kann ich das irgendwie so machen, dass ich einen einwöchigen Termin erstelle, der sich jede woche wiederholt und den ich dann mit Diensten besetzen kann, ohne dass ich dafür einen sichtbaren Termin im Kalender habe, der alle anderen nur verwirrt?
    Denn die könnten ja mit dem Termin "Putzen" oder "Putzplan", der jede Woche da ist nichts anfangen.
    Natürlich könnten sie den dazugehörigen Kalender ausblenden.
    Aber Standardmäßig wäre der Kalender ja zu sehen, oder?
    Oder kann ich es so machen, dass so ein Kalender in ChurchServices zu sehen ist aber nicht im Kalender?



  • @merhard Wir haben die gleiche Herausforderung den Putzplan umzusetzen. Allerdings ist es bei uns noch etwas anspruchsvoller, da wir unser relativ großes Gebäude in mehrere Putz-Bereich unterteilt haben. Auch bei uns sind die Leute frei ihre Aufgabe zwischen Montag und Samstag wahr zu nehmen.

    @jmrauen Wie setzt ihr das in eurer Gemeinde als Ur-Nutzer von ChurchTools um?

    Vom Prinzip erscheint mir der ChurchService praktischer als viele Kalendertermine, da hier ja tatsächlich ein Dienst einer Person zugeordnet werden soll und mit der Oberfläche eher sichergestellt ist, dass kein Dienst bei der Einteilung vergessen geht (inkl. der Features mit Dienst anfragen, Dienst absagen und Auslastung überwachen).
    Über "Meine Dienste" sehe ich wieder auf einen Blick, wann ich dran bin mit Putzen (vorzugsweise als Termin am Montag).

    Martin


  • admin

    Wir haben es uns da (vorerst) ganz einfach gemacht:

    0_1457619221151_Unbenannt.png

    Allerdings kein Komfort mit Ab- und Zusagen, keine Erinnerungen usw. Lediglich abonnieren via ical ist natürlich möglich. Natürlich für den gesamten Dienstplan und nicht nur das eigene Team.

    Bei uns gibt es nur zwei feste Zeitfenster mittwochs und samstags, in denen geputzt werden kann. An dem Putzdienst sind aktuell 236 Personen in 27 Teams beteiligt.

    Die Gebäude sind in 4 Bereiche aufgeteilt. Anhand der GPD-Nummer ist der Bereich ermittelbar. Erklärungen dazu gibt es dann im Wiki.



  • Hmm, als Andy eure Lösung wäre für uns wenig hilfreich :)
    Vielleicht findet sich da ja noch eine Idee. Wie machen das denn die anderen so?


Log in to reply