Personen - Tag in Gruppe anzeigen



  • In den Gruppen fehlt mir die Möglichkeit 'Tags' als wählbares Feld hinzuzufügen! Man kann ja alle möglichen Personenfelder hinzufügen, allerdings keine Tags. Wir nutzen Tags beispielsweise im Lobpreisteam um klarzumachen, wer welches Instrument spielt bzw. singt. Wäre super, wenn man in der Gruppe dann Tags anzeigen lassen könnte um direkt neben der Person angezeigt zu bekommen welchen Part der-/diejenige im Lobpreisteam übernimmt! Würde dann folgendermaßen aussehen:
    0_1491381449057_Bildschirmfoto 2017-04-05 um 10.32.24.png


  • admin

    @jojo281008 Ja, auf jeden Fall wünschenswert ... aber so geht es auch:

    0_1491382282227_Unbenannt.png



  • Ich wollte gerade ein neues Thema eröffnen, da sehe ich das hier.

    Würde mich sehr freuen, wenn die Möglichkeit bald kommen könnte.



  • @Andy Ja aber das ist schon ein ziemlich großer Umweg 😉 so wie ich es skizziert habe wäre es viel übersichtlicher. Und da man alles andere anzeigen lassen kann, müsste das ja ein Kinderspiel sein 🙂


  • admin

    @jojo281008 Ja, ich gebe dir ja recht und habe gevotet. 😉



  • Wo "hängt" man denn Tags an Personen?
    ... und wofür nutzt man "Tags" und wofür "Merkmale"?


  • admin

    @Simon2 sagte in Personen - Tag in Gruppe anzeigen:

    Wo "hängt" man denn Tags an Personen?

    In der Detailansicht von Personen ganz oben rechts:

    cd90a04e-4a9d-48c1-8cee-a54d5f8d9219-grafik.png

    ... und wofür nutzt man "Tags" und wofür "Merkmale"?

    Für Tags gibt es sicherlich viele Verwendungsmöglichkeiten, besonders wichtig sind sie aber bei der Einteilung von Diensten im Event-Modul:

    604c4973-4406-4a4c-a45d-c20b03eb3e09-grafik.png

    Die Musiker sind alle in einer Gruppe, können aber über die Tags direkt den Instrumenten zugeordnet werden.

    Merkmale sind einfach ein weiterer Gruppentyp, den man nutzen kann, aber nicht muss. Man ist da ja ganz frei.
    Ich habe hier mal aufgeführt, welche Gruppentypen man sich z. B. vorstellen kann.



  • @Simon2 Bereits super erklärt von @Andy

    Nur um dir noch mehr Ideen zu geben:

    • wir nutzen Tags auch um Doppelaccounts zu tracken. Wird einer entdeckt, bekommt er einen Tag und die IT räumt regelmäßig auf.
    • oder auch grundsätzlich eignet es sich super um Prozesse abzubilden. Man sucht nach dem Tag, den jemand anderes vergeben hat und bekommt exakt die Leute, um die es geht...


  • @Andy @MichaelG Nice! Vielen Dank.
    Solange man kein Tag vergeben hat, ist das kleine Kreuz leicht zu übersehen (ein Mouse-Over-Text wäre vielleicht nicht verkehrt .. 😉

    Ich überlege gerade, ob sich für diese "Instrument"-Informationen besser Tags oder besser Merkmale eigenen.
    "Merkmale" scheinen mir etwas "tiefer verankert" zu sein - was die Suche u.ä. einfacher/direkter zugänglich macht.
    Andererseits sind sie auch sehr global sichtbar und für Leute, die mit Musik nichts zu tun haben, vermutlich eher "im Weg".

    Gibt es vielleicht irgendwo eine Art "best-practise"-Anleitung wie man Gruppen, Merkmale und Tags besonders effektiv einsetzt, wo sie ihre Stärken und Schwächen haben?

    Nachtrag: Gerade entdeckt: Filtern nach Tag geht sehr einfach über einfaches "Anklicken" des Tags ... das ist natürlich seeeeeehr geschmeidig! 😧 😄 💪

    Feinfeinfein


  • admin

    @Simon2 sagte in Personen - Tag in Gruppe anzeigen:

    Andererseits sind sie auch sehr global sichtbar und für Leute, die mit Musik nichts zu tun haben

    Das liegt ja an dir! Wir haben auch einen Gruppentyp "Merkmale" und den sieht nur das Gemeindebüro.

    Und wie gesagt: Klammere dich nicht so an dem Begriff "Merkmale" fest. Es ist ein Gruppentyp wie Dienste, Kleingruppen u. v. m.



  • @Andy Stimmt auch wieder .... andererseits muss natürlich z.B. auch der Leiter des Putzteams die Merkmale "Staubsauger", "Fensterputzer", ... sehen können, aber nicht "Gitarre", "Schlagzeug", ... 🤔 🤔

    In Event-Vorlagen kann man aber nur "Dienste" einpflegen, richtig?
    (also keine "Gruppen", "Merkmale" oder "Tags")

    @"Merkmal-Gruppe": Klammern tue ich da nicht unbedingt ... aber dieses Feature ist ja nicht zufällig entstanden (vermute ich 😉 ), sondern es stand eine "Idee" oder ein "Bedarf" dahinter.
    Und ich gehe davon aus, dass Leute das auch nutzen (wo ihnen "Gruppen" nicht so gut zu passen schienen)....

    Von denen möchte ich lernen.... als Anfänger kann man einfach nur profitieren von den Erfahrungen anderer. 🤘


  • admin

    @Simon2 da würde ich völlig anders vorgehen. Putzen ist ein Dienst! Es ist also eine Dienstgruppe und hat nichts mit dem Typ Merkmale zu tun. Meine Meinung. Bei uns gibt es für jedes Putzteam eine eigene Gruppe. Jedoch mit dem Gruppentyp "GPD" (Gemeindeputzdienst).

    In Events kannst du jede Gruppe einplanen; nicht nur die vom Typ "Dienst".



  • @Andy Da war mein Beispiel zu kurz beschrieben: Es ging mir dabei nicht um verschiedene "Personengruppen" (Markus, Eva, Claudia als Team1 und Stefan, Erika, Micha Team2...), sondern um die Zuordnung von "Fähigkeiten" - analog zu "Gitarrespielen", "Gesang", .... -, die man innerhalt eines Teams braucht.


  • admin

    @Simon2 da können die Tags wieder ins Spiel kommen.



  • @Andy 👍 👍 😎

    (ist auch irgendwie leichter als wenn in der Gruppenliste dann irgendwann "Oboe", "Ukulele", "Maultrommel", .... auftauchen 🤪


Log in to reply