[Songbeamer Export] ein UTF-8 BOM beim export hinzufügen



  • Hi,
    Ich hab den Songbeamer Export zwar noch nicht porbiert, da man die Songbeamer .sng Datein im Churchtools nicht synchronisieren/importieren kann und wir nicht die Daten doppelt pfelgen wollen

    Wie auch immer hab ich einen Thread in SB gefunden dass ein problem beim SB Export in CT aufzeigt:
    https://forum.songbeamer.de/viewtopic.php?t=3648

    Anscheined müsste man in CT ein UTF-8 BOM mit exportieren.

    Wird das schon gemacht?
    Liebe Grüsse
    Tom


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Ich würde das nur ungern in ChurchTools einbauen.
    Die Erklärung dazu habe ich in das Songbeamer Forum geschrieben: https://forum.songbeamer.de/viewtopic.php?p=19949#19949



  • Hi David,

    hier ist Aron, der Verfasser von dem Thread im SB Forum. Ich habe letztens erst nochmal in die Changelogs geschaut und festgestellt, dass der BOM seit Version 3.26.0 eingebaut sein sollte. Ich hab es dummerweise erst jetzt mit Version 3.28.0 getestet, aber da funktioniert es nicht (mehr?). Wenn ich die Datei z.B. im Notepad++ öffne, zeigt der als Kodierung "UTF-8" an. Aber erst wenn ich es zu "UTF-8-BOM" konvertiere, interpretiert SongBeamer es wieder richtig.

    Ich habe die .sng Datei in Churchtools neu von SongSelect runtergeladen und sogar mal ein neues Lied angelegt und dafür den Text runtergeladen. In beiden Fällen das selbe Ergebnis. Also kann es auch nicht daran liegen, dass wir noch eine alte Datei im Speicher haben.

    Kannst Du Dir das bitte nochmal anschauen?
    Vielen Dank!

    Gruß
    Aron


  • ChurchTools Mitarbeiter

    @Aron-Schmidt

    Es geht hier nicht um Dateien, die einem Lied hinzugefügt wurden, sondern um den Ablauf eines Events der in ChurchTools im Songbeamer-Format exportiert werden kann. Dieser sollte mit dem UTF8-BOM exportiert werden.



  • Da muss ich Dir leider widersprechen. Sowohl Tom als auch ich reden von den Songtext (.sng) Dateien und nicht von dem Ablaufplan (.col). Dass bei letzterem die BOM auch eingetragen werden sollte, habe ich bisher nicht bedacht. Das ist natürlich gut und richtig. Aber ich würde mich sehr freuen wenn es bei den .sng Dateien von SongSelect auch eingeführt würde, weil das ist das was unsere Besucher zu Gesicht bekommen. Ohne das ist das Bereitstellen der Dateien für uns nutzlos weil wir jedes Mal wieder von Hand alle Sonderzeichen eintragen müssen.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.