Ablaufplan editieren



  • Re: Benutzerrecht den Ablaufplan aufzurufen / Ablaufplan editieren

    Hallo,
    ich möchte das Thema nochmal aufgreifen.

    Gibt es eine Einstellung, das nur die jeweilige für den Dienst eingetragene Person den Ablaufplan editieren kann und nicht immer alle Teilnehmer einer Dienstgruppe?

    Danke

    Lars



  • Ja, das geht, du musst die Rechte dazu Gruppen-intern vergeben, also die Haken in der unteren Liste (bei ChurchService) setzen:
    0_1519807560316_a6fcd41a-2598-496a-8bad-54b612e5ebbd-image.png

    In die entsprechenden Globalen Rechte dürfen dann nicht gesetzt sein, also z.B. so:
    0_1519807645770_c90208b8-e940-49ff-a866-8827ebef84e4-image.png

    In diesem Fall kann der "Mitarbeiter" alle Abläufe sehen (notwendig, damit die Ablauf-Vorlagen anwählbar sind), aber nur die bearbeiten, an denen er auch Dienst hat.

    Damit das über die Gruppen-internen Recht funktioniert muss wahrscheinlich auch die entsprechende Gruppe dem Dienst zugeordnet sein.
    0_1519807961285_f60c75c4-3443-4fde-b147-f1e39098e863-image.png

    Ich hoffe das hilft dir weiter.



  • Ja das funktioniert. Super, Danke!!!

    Gruß

    Lars



  • Ich würde hierzu gerne eine Frage stellen:

    Nachdem ich die Rechte wie oben gesetzt habe, habe ich folgendes Problem:
    Meine Testperson kann nur die Abläufe sehen zu denen sie eingeragen ist (postiv) und kann auch selbst einen neuen Ablauf erstellen (positiv). Allerdings würde ich mir wünschen, dass sie diesen Ablauf aus einer Vormatvorlage heraus erstellen kann. Auch die Möglichkeit, eine Vorlage aus einem anderen Kalender zu benutzen ist nicht möglich.
    Folgende Rechte habe ich in den Gruppeninternen Berechtigungen gesetzt:

    • Event editieren
    • Agenda sehen
    • Agenda editieren

    Wenn ich nun in den Globalen Berechtigungen aktiviere, dass der Ablaufplan eines bestimmen Kalenders gesehen werden darf, sehe ich nun wieder alle Ablaufsymbole (negativ) der dazugehörigen Events. Klicke ich jetzt auf den Ablaufplan, zu dem die Testperson eingeteilt ist, kann sie die Vorlagen wie gewünscht auswählen (positiv). Die anderen Abläufe kann ich jetzt komischerweise nicht einsehen, obwohl ich das Recht ja gesetzt habe (was für uns derzeit aber ein positiver Nebeneffekt wäre). Wäre es aber irgendwie möglich, dass ich das Ablaufsymbol wirklich NUR bei dem Event sehe, für das ich auch eingetragen bin?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe.
    LG Johannes

    Nachtrag: Das Nicht-Sehen der Abläufe muss ich revidieren, jetzt sind sie wieder sichtbar. Somit wäre meine Frage aber weiterhin: Wie ist es möglich, nur den zuständigen Ablauf einzusehen und bearbeiten zu können und die Vorlagen zu nutzen ohne alle Abläufe sehen zu können.


Log in to reply