öffentl. Gruppe / neuer Teilnehmer



  • Hallo,
    ich habe eine öffentl. Gruppe vom Typ "Veranstaltung" angelegt.
    In dieser Gruppe ist aktuell nur eine Person ("Leiter").
    Der "Leiter" zu diesem Gruppentyp hat NICHT die Berechtigung "create Persons".
    Wenn jetzt eine fremde Person über das CT-Anmeldeformular die Teilnahme an dieser Gruppe beantragt, wird diese neue Person automatisch als Person in CT angelegt.
    Das soll so nicht sein.
    In den Einstellungen zu der Gruppe steht:
    0_1522609729932_öffentl_Gruppe_Einstellungen.PNG

    Warum wird die Person in CT erstellt obwohl der Leiter NICHT das Recht hat, Personen zu erstellen?
    Bin dankbar für Tips!

    Grüße bjabs



  • @bjabs deaktiviere doch mal den Haken bei "Jeder darf Teilnahme beantragen" .



  • Hallo hja,
    danke für den Hinweis. Dadurch habe ich die Lösung selber gefunden.
    Lösung: in den Feldern Status/Station/Bereich darf NICHTS eingetragen sein.
    Dann bekommt der Leiter der Gruppe nur eine email mit den Anmeldeinformationen und muß die Person manuell in CT anlegen. So soll es sein.
    Ich hoffe, dadurch die Anlage von Dubletten ausschließen zu können.

    Ostergrüße bjabs


  • admin

    @bjabs sagte in öffentl. Gruppe / neuer Teilnehmer:

    Lösung: in den Feldern Status/Station/Bereich darf NICHTS eingetragen sein.

    Ja, das ist sicher Teil der Lösung. Dennoch steht im beschreibenden Text ja auch, dass der Leiter das Recht zur Anlage von Personen haben muss.

    Also die Auswahlboxen müssen gefüllt sein UND der Leiter muss die Berechtigung create person haben. Hat er die Berechtigung nicht, dann sollte eine E-Mail verschickt werden, egal, ob die Auswahlboxen gefüllt sind.

    Es ist also entweder ein Bug oder der Text muss geändert werden, @ChurchToolsMitarbeiter.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Danke Euch für den Hinweis,
    ich werde das ganze bei mir noch mal testen und ggf. an unsere Entwicklung weiterleiten!


  • admin

    Wir nutzen es gerade genauso wie es ist. Heißt: bitte nicht so umstellen wie es im Text ist, sondern einfach den Text anpassen.

    Wir wollen unseren Kleingruppen Leitern nicht das Recht geben müssen Personen zu erstellen. Aber wir wollen, dass sich Leute anmelden können und erstellt werden



  • @michaelg sagte in öffentl. Gruppe / neuer Teilnehmer:

    Kleingruppen Leitern

    Ich hätte gerne dass die Personen NICHT automatisch erstellt werden aber sehr wohl in CT verwaltet werden. Ein zusätzlicher 'Approve' Button soll dann erst dazu führen, dass die Person im CT angelegt wird oder mit einer bereits vorhandenen Person im System 'gemerged' wird. Denn oft haben Leute 2 email adressen, welches im CT dann als 'andere' Person erkannt wird. Wenn in CT die ein email verwendet wird und dann bei der Anmeldung die andere....

    Ausserdem möchten wir nicht das zb bei externen Veranstaltungen gemeinde externe Personen automatisch CT eingetragen werden.


  • admin

    @tomzi das find ich sogar noch besser. Einen zusätzliche Instanz um zu überprüfen dass wirklich keine Doppelaccounts angelegt werden.

    Aber wie gesagt: trotzdem sollte der Leiter nicht das Recht bekommen müssen, Personen zu erstellen. Das war primär mein Anliegen bei dem Post.

    Externe Personen werden bei uns in einem extra Bereich und mit extra Status angelegt. So lässt sich Gemeinde und extern sauber trennen.
    Wenn du nicht willst, dass Personen erstellt werden, kannst du die Felder ja entsprechend leer lassen



  • @tomzi diesen Feature Wunsch unterstütze ich sofort!
    Bitte als Feature Wunsch posten.
    Thumb up!



  • ich glaub das hab ich irgendwann mal schon gepostet als feature request....
    Ein früherer FR von mir war so ähnlich aber bezog sich darauf das email kein pflichtfeld ist, das hat sich ja in der zwischenzeit geändert...
    ich mach einen neuen FR



  • Ich hab mal das hier erstellt: https://forum.church.tools/topic/4243/churchdb-groups-manuelles-assoziieren-von-mitgliedern-in-öffentlichen-gruppen
    Schaut mal ob das auch für euch so passt...


Log in to reply