Termine aus persönlichem Kalender als Abwesenheit in ChurchService übernehmen



  • Hallo zusammen,
    unser Pastor pflegt seine Termine (z.B. ein Gespräch mit einer Person) in einem persönlichen CT Kalender. Wir haben unter der Woche einen Dienst "Strasseneinsatz" bei dem er auch Mitglied der Dienstgruppe ist. Wenn er verhindern will, dass ich ihm für diesen Zeitpunkt eine Dienstanfrage schicke (die er sowieso ablehnen würde), muss er aktuell in seinem Dienstplan (ChurchService) eine zusätzliche Abwesenheit eintragen.

    Möchte er nur einen Eintrag machen und bucht solche Termine als Abwesenheit, dann sieht er in seinem Kalender hingegen den Grund nicht. Das ist auch nicht befriedigend.
    Da er eigentlich nicht abwesend ist, macht das aber für ihn sowieso keinen Sinn.

    Es wäre hilfreich, wenn Termine aus einem persönlichen Kalender optional bei der Dienstplanung gleich eine "Sperre" wie bei einer Abwesenheit verursachen würden und den Teilnehmer bei der Auswahl für die Planung direkt in Klammer setzen.
    Als Grund könnte man im Dienstplan beispielsweise einfach "persönlicher Termin" oder so angeben, damit nicht alle Details offen gelegt werden.

    Vielleicht könnte man damit auch gleich diesen FR erschlagen: Abwesenheit (auch) im Kalender bearbeiten

    Grüsse,
    Urs