Predigt- und Medien-Modul



  • Hallo zusammen,

    gepredigt wird in jeder Gemeinde. Es wäre super, wenn ChurchTools ein Modul für die Unterstützung der Prozesse rund um die Predigt bieten würde. Hier ist meine Vorstellung ausgehend aus den Prozessen in unserer Gemeinde:

    1. Mitglieder der Gruppe Prediger haben Zugriff auf das Modul und die Inhalte.
    2. Predigten können generisch angelegt werden und erhalten einen Arbeitstitel, Beschreibung, etc.
    3. Predigten können mit Themen Tags getaggt werden.
    4. Bibelreferenzen können in den Predigten hinterlegt werden. Integration zu einer Bibelsoftware wäre hier von Vorteil (z.B. YouVersion, Bibleserver, o.ä.)
    5. Predigtserien können erstellt werden und die Predigten in Serien unter Angabe vor Predigtnummer innerhalb der Serie organisiert werden.
    6. Das Link-Objekt Predigt-Event
      a. Predigten können einem Event direkt zugeordnet werden.
      b. Predigtserien-Elemente (Predigten) können ebenfalls Events zugeordnet werden, mit dazugehörigen Attributen (Predigtserie, laufende Predigtnummer innerhalb der Serie, etc.)
      c. Hier wird der Prediger zugeordnet bzw. aus dem Event übernommen
    7. Files/Medien Unterstützung. Files unterschiedlicher Formate können hochgeladen werden und Berechtigungen können gesetzt werden, z.B. nur Autor, + Prediger-Gruppe, +Beamerteam, +Übersetzer, +Gemeindemitglieder, +alle anderen (public für Veröffentlichung auf der Webseite freigegeben)
      a. Word Datei – z.B. für Arbeitsversionen der Predigtskripte
      b. PDF – z.B. für fertige Predigtskripte
      c. Power-Point - Predigtpräsentation
      d. Bild-Formate (JPG, PNG, etc.) – für MP3 Cover, Predigtserien-Banner, Fotos von den Flipcharts aus der Predigt, etc.
      e. Audio-Formate (MP3)
      f. Ggf. Video-Formate (AVI, MKV, etc.) – Video-Aufzeichnungen der Predigten bzw. Video-Clips die während der Predigt gezeigt wurden
    8. Files sind unterschiedlichen Objekten und Objekt-Verlinkungen zuordenbar: Predigt, Predigtserie, Event, Predigt-Event
    9. Generelle ID3Tag Definition für MP3 Files. Diese greift und füllt die ID3Tags bei Zuordnung einer MP3-Datei zu einem Predigt-Event. Die Konfiguration könnte z.B. so aussehen:
      a. Titel: Predigttitel
      b. Album: Predigtserie falls gesetzt, andernfalls ein „Fallback-Name JJJJ“. Z.B. „Einzelne Predigten 2019“
      c. Artist: Predigername aus dem (Predigt-)Event
      d. Album Artist: Gemeindename
      e. Cover: für die Predigtserie definiertes Bild des entsprechenden File-Typs, andernfalls ein Fallback-Image
      f. Datum: Datum des Predigt-Events
      g. Track-Nr: lfnd. Predigtnummer der Serie, andernfalls „MMTT“ (sorgt für die richtige Sortierung innerhalb des Fallback-Albums)
    10. RSS-Feed für Podcast für die öffentlichen MP3-Dateien
    11. Auswertung über Themen-Tags in Graphen, Kalendersicht, etc.

    Es würde mich interessieren, ob der Bedarf auch bei anderen Gemeinden da ist und welche weiteren Ideen für die Gestaltung von einem Predigt-Modul entstehen.

    Viele Grüße
    Andreas



  • Ganz so ausführlich brauchen wir es nicht. Eine Integration der Bibelstellen und Bild-, PDF- und Powerpoint-Dateien wäre jedoch sehr wünschenswert. Insbesondere sollten diese Dateien auch in die Songbeamer-Abläufe mit integriert werden.



  • Für uns wäre vor allem das flexible hinterlegen von zusätzlichen Metadaten (siehe https://forum.church.tools/topic/3696/metainformation-zum-gottesdienst/15) ein Thema.
    Damit wir einiges an Adminaufgaben aus Excel Listen hier zusammenführen könnten.

    Den Multimediaablauf in CT zu übernehmen ist für uns nicht notwendig



  • @Andreas-B Klingt sehr interessant und sinnvoll, coole Vorarbeit! Sehr ausführlich, ein solches Modul wäre echt praktisch, müsste meiner Meinung nach aber nicht von Anfang an den vollen hier genannten Umfang haben.
    Als Ergänzung: Würde sämtliche genannte Gruppen durch frei setzbare Rechte bevorzugen. DAnn könnte man diese Recht frei auf Gruppen/Personen/STatus etc. verteilen - war aber vlt auch so schon gemeint..


  • admin

    @j-gross ja klar ... wir würden die Gruppen natürlich über die Rechteverwaltung zuordnen wollen.




  • ChurchToolsMitarbeiter

    Rückmeldung vom ProductOwner: "Das klingt sehr interessant, das nehmen wir auf jeden Fall mal auf."
    Bedeutet: es kommt auf unsere Liste und wird dann priorisiert.

    Aber bitte hier weiter diskutieren und Ideen austauschen. Damit motiviert und unterstützt ihr uns.


  • admin



  • @aschild tatsächlich hatten wir in unserer Brainstorming Session zusätzliche Felder für Prediginfos am Event als schnelle Alternative zu einem voll ausgeprägten Predigtmodul gesehen. Wenn die Möglichkeit der generischen Konfiguration von Datenfeldern gegeben ist, hätten wir ein Quick-Win nicht nur bei Predigt-Prozessen. Und damit könnten wir die Zeit bis zur Produktivreife des Predigmoduls überbrücken. Aus diesem Grund, denke ich, dass das Metainformation-Thema von der Reihenfolge eher angegangen werden soll als das Predigtmodul, da es die Möglichkeit gibt kreativ zu werden und diverse Bedarfe anzusprechen.



  • @Andreas-B Finde auch,dass eine Erweiterung von Events dafür praktischer wäre. Dabei wäre es super wenn die in Punkt 4 angesprochenen Bibelreferenzen und die Medien aus Punkt 7 in den Ablaufplan etweder integriert oder zumindest in den Ablauf Export für SongBeamer und Co. integriert würden. (S. Dazu meinen Eintrag zu dem Thema.



  • @DJSudermann nicht falsch verstehen, ich sehe die Metainfos für die Predigt am Event nur als Übergangslösung. Dort würden wir Predigt- und Serientitel hinterlegen und über API auslesen z.B. für MP3 Tags. Das kann aber ein Predigtverwaltungsmodul nicht ersetzen. Ohne Normalisierung würde es erfahrungsgemäß immer wieder zu Fehlern kommen - z.B. können die Metainformationen aufgrund von mehrfacher Eingabe von Predigtserienbezeichnung an unterschiedlichen Events durch menschlichen Fehler mal so und mal anders eingegeben werden, etc. Die Prediger hätten dann immer noch keinen richtigen Überblick und Planungsunterstützung. Die Predigtskript-Datei wird bei uns ein Tag vor dem Gottesdienst ans Event gehängt, damit Übersetzer sich vorbereiten können, die Datei ist dann aber durch alle einsehbar (das ist ja nicht immer gewünscht). Ich sehe schon, dass das Thema Predigtverwaltung einer gesonderten Aufmerksamkeit bedarf, da es aber in der von mir beschriebenen Ausprägung ein eher komplexeres Thema ist, sollte man zuerst die einfachere generelle Möglichkeit schaffen, Felder zu konfigurieren und dann kann das spezielle Thema Predigtmodul in Ruhe angegangen werden ;-)


  • admin

    @Andreas-B sagte in Predigt- und Medien-Modul:

    die Datei ist dann aber durch alle einsehbar

    Ich ergänze: "... durch alle am Gottesdienstgeschehen beteiligte..."



  • @MichaelG ist das für uns auch interessant?

    Habe noch nicht mitbekommen, dass bei uns ein Bedarf eines solchen Moduls in irgendeiner Art und Weise benötigt wäre...


  • admin

    @Henric-Resa sehe für uns keinen Nutzen


Log in to reply