Selfhosting system log länger aufbewahren?



  • Hallo Zusammen,

    wir machen seit ca. 2 monaten das selfhosting von CT.
    Gibt es irgendwo eine Möglichkeit das Systemlog länger als 10 Tage aufzubewahren, oder allenfalls zu archivieren bevor es jeweils gelöscht wird?

    Es geht uns nur drum, dass nachgeschaut werden kann, falls irgend jemand Daten fälschlicherweise gelöscht/verändert hat. Und das sieht man meost erst nach 30 oder 60 Tagen und dann ist das log schon geleert worden.

    Danke


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Hallo @aschild,

    wenn du vom systemlog spricht meinst du nicht das "richtige" Systemlog, als das Log vom Server, oder? Ich gehe mal davon aus du meinst das ChurchTools Log, dass man auch über die Oberfläche ansehen kann. Also ChurchTools sollte eigentlich die Daten nicht nach 10 Tagen löschen, dass wäre mir neu. Denn das Log ist ja gerade dazu da, dass man auch Änderungen, die schon länger zurückliegen nach gucken kann. Geschweige denn, dass wir (Gemeinden, ChurchToosl Admins) eine Nachweispflicht haben.

    Bist du dir ganz sicher, dass ChurchTools die Daten aus der CT Datenbank löscht? Bitte hier mal in deine MySQL Logs rein schauen, wann, wer welche Daten gelöscht hat.

    Kleine Hilfe: Das Log wird in die Tabelle cdb_log geschrieben.

    Wenn du nicht weiter kommst bitte mal im Support melden.



  • Ja, das Log welches man als Admin oben via Menü sehen kann.
    Dort werden nur die letzten 10 Tage angezeigt, daher mein Trugschluss dass es jeweils gekürzt wird...

    Die Tabelle cdb_log hat tatsächlich Einträge drin die (fast) bis zu Adam & Eva zurück gehen ;)

    Danke


  • admin

    @aschild cool! Nur leider kommen Hosting-Kunden nicht an die Tabelle dran, @hbuerger .



  • @Andy sagte in Selfhosting system log länger aufbewahren?:

    @aschild cool! Nur leider kommen Hosting-Kunden nicht an die Tabelle dran, @hbuerger .

    Ja, kannst dir aber ein Dump zusenden lassen und dann dort selbst suchen gehen...


  • admin

    @aschild Ich mag keine Umwege. ;)



  • @Andy sagte in Selfhosting system log länger aufbewahren?:

    @aschild Ich mag keine Umwege. ;)

    Es gibt ja keine Cloud, es ist einfach nur einem anderen sein Computer ;)


  • admin

    @aschild ich meinte den Umweg, um auf einen Dump zu warten ... und es war nicht ganz ernst gemeint. ;-)


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Schön, dass ich erstmal helfen konnte. Das man auf der Log Seite nicht alle Logs sieht habe ich erst jetzt gesehen O_o. Wenn man Entwickler ist und sowieso immer Zugriff auf seine Entwicklungs-Datenbank hat, dann fällt einem sowas gar nicht auf.

    Ich werde das mal intern aufnehmen, dass wir die Log Seite überarbeiten um alle Einträge zu sehen. Das hat aber sicherlich keine hohe Prio, somit glaube ich, dass wir das nicht so schnell angehen werden :)


  • admin

    @hbuerger sagte in Selfhosting system log länger aufbewahren?:

    Ich werde das mal intern aufnehmen, dass wir die Log Seite überarbeiten um alle Einträge zu sehen.

    Sehr feiner Zug. ;)


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Das folgende schreibe ich als Privatperson und NICHT als CT Mitarbeiter

    Kleines Update von mir. Ich habe mich dem Thema mal privat angenommen und programmiere in meiner Freizeit ein bisschen rum. Das "Problem" hat mich zwar nie wirklich betroffen (als Entwickler hat man halt andere Mittel ^^), aber mit ein bisschen Aufwand kann man das ganze lösen.

    1. Warum mache ich das?

    Ein einfaches "ich will mehr Logs sehen" klingt so banal ist es aber nicht immer. Für eine gute Umsetzung benötige ich eine neue REST API (Backend) und auch das Frontend muss angepasst werden. Da ich zum großenteil eh an der REST API programmiere, ist dieser Teil nicht das schwierige für mich. Aber da ich wenig mit dem neuen Styleguide (also der neuen Oberfläch, wie sie z.b. schon in den Admin Einstellungen verwendet wird) gearbeitet habe bis jetzt, wolle ich mir das Thema mal etwas angucken. Die Oberfläche für die Logs ist ja relativ simple und übersichtlich, daher dachte ich, das wäre eine gute Möglichkeit und ein einfaches kleines Projekt mich mit dem Styleguide zu beschäftigen

    2. Wie gehe ich da Thema an?

    Ich gehe hier in 3 Schritten vor:

    1. REST API: Diese ist schon fertig und wurde auch schon gemerged. D.h. wenn uns nichts mehr gravierendes auffält wird der Endpoint mit v3.46 verfügbar sein.

    2. Oberfläche anpassen: Hier für überarbeite ich die komplette ansicht. Es wird also nicht nur ein stupides auflisten von Logs sein, sondern das neue Design wird verwendet. Dafür brauche ich mehr Zeit, da ich einfach wenige Erfahrung damit jetzt habe. An diesem Punkt arbeite ich gerade.

    3. Filter: Wenn die Oberfläche neu ist, dann sieht es zwar schick aus, aber bietet erstmal nur die selben Infos wie das aktuelle Design. Ich will im 3. Schritt aber weiter gehen und Filter Möglichkeiten anbieten. Über die API geht das schon und im Frontend soll es auch möglich sein. D.h. ich will dass man nicht nur nach Text suchen kann, sondern auch direkt nach Personen die Logs filtern oder nach Datum. Bis diese Filter aber kommen muss wie gesagt, erstmal die Oberfläch angepasst werden (Punkt 2).

    3. Wann ist es fertig?

    REST API ist fertig (wie oben erwähnt). Der Rest ist in Arbeit. Da ich aber das Projekt in meine Freizeit programmiere, erwartet nicht zu viel ;)


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Servus Freunde,

    endlich ist es soweit. Der neue LogViewer ist da. Lest dazu mehr im Blog https://blog.church.tools/blog/churchtools-version-3-51/#logviewer


  • admin

    @hbuerger danke für deine klasse Arbeit!!


Log in to reply