Einmal-Checkin



  • Ich habe eine Frage zum Checkin. Bislang haben wir das Modul nicht genutzt. Ich wollte es jetzt mal testen, stoße aber auf ein Problem: Offenbar kann man nur Leute einchecken, die im System registriert sind. Das mag für viele Sachen sinnvoll sein, aber angesichts der Tatsache, dass je nach Lizenz die Anzahl der verwalteten Personen begrenzt ist, für uns nicht so sinnvoll.
    Folgender Hintergrund meiner Frage:
    Wir machen regelmäßig Kinderkirchentage mit ca. 50 Kindern. Die melden sich im Gemeindebüro oder bei mir an und werden in eine Exceltabelle eingetragen. Die Einträge gleichen wir dann regelmäßig ab.
    Schön wäre es jetzt, für ein Event "Kinderkirchentag" in Churchtools die angemeldeten Kinder temporär in einer Liste anzulegen und die Daten komplett nach dem Kinderkirchentag wieder zu löschen. Da scheint nicht ohne weiteres zu gehen. Ich kann natürlich neue Personen anlegen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache.
    Übersehe ich hier etwas? Gibt es eine Möglichkeit für eine Art Einmal-Checkin - ohne das eine neue Person in der zentralen Datenbank angelegt wird?


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Hallo @Karsten-Dittmann ,
    ein "Einmal-Checkin" ist nicht möglich. Entweder existiert die Person schon, oder aber sie wird während des Checkins neu angelegt.
    Für solche temporäre Personen könnt Ihr einen speziellen Status erstellen. So lässt sich nach der Veranstaltung eure Personenliste gezielt nach diesen temporären Personen filtern. Das vereinfacht zumindest das Löschen.



  • @Jakob Danke für den Tipp. Ich werde das für den nächsten Kinderkirchentag mal ausprobieren.



  • @Jakob Ich habe deinen Tipp grad mal ausprobiert und die ersten Anmeldungen testweise eingegeben. Mein Fazit: Viel zu umständlich für diesen Zweck. Man braucht eine ganze Reihe von Klicks, um eine Person in einer Gruppe anzulegen. Dieser Aufwand ist für eine temporäre Liste, die nach kurzer Zeit wieder gelöscht wird, einfach zu groß. Da bleiben wir lieber bei der guten alten Excel-Liste. Schade eigentlich.


Log in to reply