Mailversand an ALLE Empfänger auch bei gleicher E-Mail-Adresse optional ermöglichen



  • Ist-Situation
    Wenn ich über ChurchTools an mehrere Personen eine (personalisierte) Mail schicke, wird immer nur eine Mail pro E-Mail-Adresse versendet. Die Personalisierung bezieht sich dann auf die Person, die zuerst in der Empfängerliste steht. Jede weitere Person mit derselben E-Mail-Adresse wird ignoriert und erhält keine Mail.
    Um sicherzugehen, dass alle Empfänger eine Mail erhalten, muss ich mühevoll die "gesendeten Nachrichten" durchsehen und überprüfen, an welche Person die Mail geschickt wurde und welche Personen fehlen. Wenn ich alle fehlenden Empfänger gesammelt habe, schicke ich ihnen dieselbe E-Mail noch einmal.
    Das Überprüfen der gesendeten Nachrichten wird zusätzlich dadurch erschwert, dass in der Liste nur die E-Mail-Adresse (und nicht der Name) erscheint. Den erkenne ich nur durch einen weiteren Klick auf "Anzeigen".

    Wunsch

    1. Ich wünsche mir, dass man bei dem Verfassen einer Serien-E-Mail wählen kann, ob die Mail an alle Personen geschickt werden soll oder nur an jede E-Mail-Adresse.
    2. Eine Anzeige des Empfängernamens in der Liste "Gesendete Nachrichten" wäre hilfreich und ab und zu sprechender als die E-Mail-Adresse alleine.

    Begründung
    Je größer die Anzahl an Empfängern ist, desto aufwändiger ist die Überprüfung der Mails. Es gibt Personen, die beleidigt sind, wenn sie keine Mail erhalten, und es kam auch schon vor, dass manche Personen irritiert waren, warum gerade sie angesprochen wurden (und ihr Ehepartner nicht). Außerdem ist es meine Erachtens wichtig, dass bei manchen Veranstaltungen (z. B. Mitgliederversammlungen) alle Mitglieder eingeladen werden und nicht nur eine Person pro E-Mail-Adresse.



  • @MarkusU Vor noch nicht allzu langer Zeit gab es eine Korrektur, dass Mails ohne Serienfelder nur noch ein Mal pro E-Mail Adresse ausgeliefert werden. Dass aber nun bei Verwendung von Serienfeldern diese nicht pro Person (also z.B. zwei Mal pro E-Mail Adresse) ausgeliefert werden, war mir nicht bewusst.

    Die Verwendung von Serienfeldern (Name, Vorname, Spitzname) sehe ich als eindeutiges Kriterium, wie E-Mails versendet werden sollten:

    • Es werden keine Serienfelder in der Nachricht verwendet: Der Versand erfolgt nur ein Mal pro E-Mail Adresse.

    • Es werden Serienfelder in der Nachricht verwendet: Der Versand erfolgt pro Person, also womöglich mehrmals pro E-Mail Adresse.

    Falls das nicht wie oben beschrieben funktioniert, kann vielleicht ein @ChurchToolsMitarbeiter hier Stellung nehmen.



  • Hallo @seetalchile,
    Danke für die Zusatzinfos und deinen Lösungsvorschlag.
    Nein, es wird aktuell trotz Verwendung von Serienfeldern nur eine Mail pro Adresse verschickt. Die zweite Person erhält keine Nachricht.

    Deshalb habe ich diesen Feature-Wunsch gestellt.

    Grüßle,
    Markus.


  • admin

    @MarkusU Das ist dann m. E. ein Bug und kein Feature-Wunsch.

    Das Changelog zur Version 3.38.0 vom 22.10.2018 besagt nämlich das:

    Beim Export vom E-Mailadressen zum lokalen E-Mail Programm werden Personen mit gleicher E-Mailadresse zusammengefasst. Beim Senden von Mails durch ChurchTools werden identische E-Mailadressen zusammengefasst, wenn keine Formular-Felder benutzt werden.

    Bug also bitte beim Support melden.



  • Hallo @Andy
    Danke für die Hinweis. Ich hab jetzt einen Fehler über das Kontaktformular eingereicht.


  • admin

    @MarkusU fein. Berichte hier doch gerne, wenn du eine Rückmeldung dazu bekommen hast.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    ​Tatsächlich verhindert gerade ein Bug, dass E-Mails mit Serienfeldern an beide (bzw. alle Personen) verschickt werden.
    Die nächste Version geht schon nächste Woche online, bis dahin werden wir es nicht beheben können, geplant ist aber, diesen Bug in der darauffolgenden Version zu fixen.
    Bitte entschuldigt die entstandenen Unannehmlichkeiten!


Log in to reply