Gruppenhomepage / Anmeldung öffentliche Gruppe für Partner/Kinder einstellen



  • Liebe Forist*innen,
    die Anmeldung einer ganzen Familie zu einer öffentlichen Gruppe ist eine super Sache. Je nach Gruppe ist diese Option jedoch nicht immer sinnvoll. Männerfrühstück/Frauenstammtisch --> kein Partner, keine Kinder; Kindergottesdienst --> nur Kinder; Ehekurs --> keine Kinder (oder auch aktuell durch die Cornaverordnungen darf bei uns explizit kein Kinderprogramm zum Gottesdienst angeboten werden.
    Ich denke, das Reduzieren auf
    "Nur eigene Anmeldungen"
    "Eigene Anmeldungen&Partner" oder
    "eigene Anmeldung, Partner&Kinder" wäre sicher gut umsetzbar als Option in den öffentlichen Gruppen, oder auch über die Alters- und Zielgruppen.
    Viele Grüße
    Ortwin



  • Ich würde sowieso gerne eine Prüfung der Zielgruppen durchführen lassen. Vielleicht ist das auch ein eigener FR, aber das lässt sich gut mit diesem kombinieren. Also ohne Auswahlmöglichkeit wie oben gewünscht, sondern wenn eine Zielgruppe eingestellt ist, sollen nur diese Personen anmeldbar sein. Wenn die Zielgruppe "Frauen" ist, dann darf der Mann nicht sich selbst anmelden, aber seine Frau. Wenn die Zielgruppe Kinder zwischen 10-13 Jahren ist, dann dürfen die Eltern nur die Kinder anmelden, die auch in diesem entsprechenden Alter sind. Mir ist bewusst, dass sich damit nicht jeder Anwendungsfall abdecken wird, aber der Großteil schon.