@Andy Es ist ein Bug, dass mein Name in der E-Mail drin steht statt der des Mitarbeiters, den ich eintrage. JEDOCH ist das Senden der Email an den Mitarbeiter ein Feature und darum geht es. So hat der Support es mir erklärt. Ich finde es natürlich gut, wenn erst der Bug repariert wird, den sonst wundert sich mein Mitarbeiter, wenn er die E-Mail bekommt, dass angeblich ich seine/ihre Arbeit mache ...