@Bernd-Stami sagte in Kalender als Reservierungstool:

Damit der Kalender "abonniert" werden kann, muss ich jetzt dem "öffentlichen User" Leserechte auf den "Heidehauskalender" geben, womit wieder alle auf alle Daten der Termine (lesend) zugreifen können.

Ich habe es eben nochmal getestet: Um einen Kalender zu abonieren, muss dieser nicht öffentlich sein. Jeder Kalender, der nach dem Login sichtbar ist, kann aboniert werden. Das heißt die Teilnehmer der Gruppe benötigen nur ein Leserecht auf den Kalender und können diesen dann abonieren.
Vielleicht hilft euch das schon weiter.