E-Mail "Offene Dienste" an übergeordneten Gruppenleiter



  • Hallo Churchtools- Community,

    unsere Gemeinde nutzt nun seit Anfang des Jahres sehr begeistert churchtools und es ist eine mega Erleichterung, besonders da ich als Leiter immer über offene Positionen in meinem Bereich informiert werde.

    Heute habe ich aber feststellen müssen, dass dies nur zutrift wenn ich selbst "Leiter" in dieser Gruppe bin. Jetzt haben wir aber Gruppen die keinen Leiter haben sondern nur einen übergeordneten Leiter. Beispiel: Beamer, Ton & Licht sind alles Subgruppen des Bereiches Technik. Nur der Bereich Technik hat einen "Leiter" der in den Berechtigungen über Vererbung die notwendigen Rechte für die weitern Gruppen erhält. Diese haben selbst keinen Leiter. Jedoch erhält der Leiter der übergeordneten Gruppe scheinbar keine Informationen über noch "offene Dienste".

    Gibt es da irgendwo eine versteckte Einstellung? Oder eine offensichtliche die ich übersehen habe?



  • Du könntest ihn als Supervisor in die Gruppe eintragen. In "Gruppentyp-Rolle" sollte der Supervisor in dem Gruppentyp dann als versteckt eingetragen werden (ist theoretisch Standart). Dann ist er für die Gruppenteilnehmer unsichtbar, sollte aber die e-mails bekommen.

    LG JD



  • Aber es ist bei einem Personenwechsel viel Pflege notwendig.. Es ist einfacher in der übergeordneten Gruppe nur die verantwortliche Person auszutauschen.



  • Hallo @JD Hallo @MaxStro,

    danke für eure schnellen Antworten. Auch wenn dies mehr administrativer Aufwand bei einem Personenwechsel ist, wäre dies für mich ein möglicher Weg - theoretisch. Ich habe dies direkt ausprobiert aber habe das Problem, dass der Leiter zwar als "versteckt" (Supervisor) hinzugefügt wird, jedoch jetzt bei der Dienstplanung mit beachtet wird. Und da er im Dienst logischerweise die niedrigste Auslastung hat, sofort für die nächsten Sonntage. :( Doch der Leiter soll überhaupt nicht für diesen Dienst zur Verfügung stehen....

    Gibt es da eine Einstellung die Einteilung zu verhindern? Oder ist der Supervisor falsch konfiguriert? Wobei ich bei der Rolle eigentlich nichts geändert habe und es noch der Standard sein sollte.



  • Wenn du die automatische Planung nutz, kannst du in diesem PopupFenster für den die Häufigkeit einstellen. Das heißt ob diese Person 1-4 mal im Monat dran sein soll oder garnicht.
    Für den als Supervisor eingetragenen würde man dort "nie" auswählen.
    (Hab gerade leiden kein Screenshot zur Hand)



  • ich finde das ist zu viel händische Pflege und sollte automatisiert so erfolgen: Supervisor i.d.R nie bei Diensten vorschlagen



  • Hallo @simonj,

    danke Dir für deine Antwort. Ich verstehe den Workaround und habe diesen einmal versucht. Es funktioniert die automatische Einteilung -innerhalb des Dienstes- zu verhindern jedoch steht der Supervisor nun in der händischen Auswahlliste für den Dienst zur verfügung. ;( Ich möchte eigentlich gerne, dass dieser überhaupt nicht in irgendeiner Liste auftaucht.

    Aber damit kann ich nun erst einmal leben, aber eine richtig schöne Lösung ist dies nicht. Stimme da auch @MaxStro zu, dass dies viel händische Pflege und Anpassung bedeutet und es eigentlich besser automatisiert erfolgen sollten.



Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.