Erweiterung der Personenfunktion: Ausgewählte Personen