Sichtbarkeit von Personen, abhängig von Status und Bereich



  • Hallo @Church-Tools

    ich schlage vor, in der Listenansicht, Personen abhängig

    • von ihrem Status UND
    • ihrer Station UND
    • ihrem Bereich sichtbar machen zu können.

    Anwendungsfall:

    • Gemeinde mit mehreren Stationen, wo sich die Mitglieder nicht per Default sehen dürfen
    • Mitglieder dürfen nur Mitglieder der eigenen Station sehen (und natürlich diejenigen, über die sie mit Gruppen verbunden sind)

    Umsetzungsvorschlag:
    Da sich die Bedingungen im aktuellen additiven Rechtekonzept schlecht verknüpfen lassen, erstellt doch eine Möglichkeit analog zum Personenfilter. Man kann damit recht frei Kriterien formulieren, wobei diese Filtermaske (für meinen Anwendungsfall) dann um die Abfragemöglichkeit Station und Bereich erweitert werden muss. Weiterhin würde ich eine Mehrfachauswahl der Stati zulassen. Im allgemeinen Fall sollte jedes Feld geprüft werden können.
    f14bfec5-84a5-42b1-8f43-b21e0845312d-image.png
    Ein solcher Filter wäre ultra-flexibel und ist leicht zu warten.

    Das Fehlen eines solchen Features hat die Anwender in die Mitgliederliste geschickt, und dabei kamen u.a. folgende Probleme und Umsetzungsvorschläge hoch:

    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag?

    LG!


  • admin

    @root fehlen tut dann derzeit ja nur das, oder?

    Personen abhängig von ihrem Status



  • @Andy

    @root fehlen tut dann derzeit ja nur das, oder?
    Personen abhängig von ihrem Status

    Fast. Für unseren Anwendungsfall benötige ich die Steuerung des Zugriffs auf Personen abhängig von

    • Status
    • Station
    • Bereich

  • admin

    @root und diese beiden Rechte taugen dafür nicht?

    Bildschirmfoto vom 2019-11-19 09-07-57.png

    Dann meinst du vermutlich etwas anderes und ich habe dein Posting falsch verstanden.



  • @Andy Danke für Deine schnelle Antwort - bin hier aktuell nur eingeschränkt handlungsfähig, trotzdem eine schnelle Antwort:

    Über das von Dir genannte Mittel kann ich prima additiv die Rechte vergeben. Ich benötige aber eine Schnittmenge, also UND-verknüpft:

    Beispiel: Für Person mit Status="Mitglied.S" ist der Zugriff auf Personen mit

    • Status="Mitglied.S" UND
    • (Bereich="Gemeinde.S" ODER Bereich="Jugend.S")
      erlaubt, NICHT jedoch auf Personen aus einer anderen Station (auch wenn diese den gleichen Status hätten) oder aus der gleichen Station auch wenn diese den gleichen Bereich aber einen anderen Status hätten.

    Solche Berechtigungen wie "Zeige alle Personen aus Bereich..." oder "Zeige alle Personen aus "zusätzlicher Station" sind für diese Fälle leider nicht ausreichend.


  • admin

    @root also m. E. geht das schon genau so ... und wie ich geschrieben habe, fehlt nur der erste Teil (Status = Mitglied).

    Wenn du dem Status Mitglied die Rechte view alldata für einen der Bereiche gibst, aber keine zusätzliche Station (zur eigenen) berechtigst, dann kommt genau das heraus, was du beschrieben hast.



  • @Andy Ja, natürlich kann ich ALLE Personen aus Bereichen sichtbar machen und auch Stationen sichtbar machen, das Prinzip ist einfach und klar.

    Ich möchte aber Schnittmengen bilden. Dabei reicht es nicht "nur" noch die Sichtbarkeit abhängig vom Status einzufügen analog zu den Bereichen, denn damit kann ich (aufgrund des aktuell rein additiven Rechtekonzepts, was ich prinzipiell gut und klar finde) lediglich die Obermenge der Personen sichtbar machen.
    Man könnte in diesem Fall dann bspw Alle Personen aus dem Bereich "Jugendarbeit" PLUS alle Personen mit Status="Mitglied" sichtbar machen. Das ist aber nicht mein Anwendungsfall.

    Ich möchte bspw alle mit

    • Status="Mitglied" aus dem Bereich "Jugendarbeit", PLUS
    • Status="Mitglied" aus dem Bereich "FCG Kids" sichtbar machen.

    D.h. ich benötige eine Schnittmengenbildung zwischen Status und Personenmengen.

    Logisch ausgedrückt ist das (Status="Mitglied" UND Bereich="Jugendarbeit") ODER (Status="Mitglied" UND Bereich="FCG Kids")

    @Church-Tools Abgebildet werden könnte das bspw durch weitere Einträge in der Rechteverwaltung bei denen einzelne Filtergruppen angehakt werden könnten. Die Filtergruppe selbst können dann woanders im Tool gepflegt werden.

    Kam das rüber? Sorry wenn ich das vielleicht zu mathematisch ausgedrückt habe... Habe den Titel des Threads angepasst, der war vielleicht misleading.


  • admin

    @root sagte in Sichtbarkeit von Personen, abhängig von Status und Bereich:

    Status="Mitglied" aus dem Bereich "Jugendarbeit", PLUS
    Status="Mitglied" aus dem Bereich "FCG Kids" sichtbar machen.

    Sorry, ich verstehe es immer noch nicht. In meinen Augen funktioniert das Rechtekonzept doch derzeit genau so ... nur, dass - wie mehrfach erwähnt - der Status fehlt. Da helfe ich mir mit Bereichen. Aber sonst klappt das genau so, wie du es beschreibst.

    Irgendwie reden wir wohl aneinander vorbei.



  • Machen wir ein einfaches Beispiel:
    P1 ist Mitglied und in Bereich1
    P2 ist Freund und in Bereich1
    P3 ist Mitglied und in Bereich 2
    P4 ist Freund und in Bereich 2

    Ich möchte nun für alle Mitglieder in Bereich 1 alle Personen einblenden die Mitglied in Bereich 1 sind.
    Erwartet wird also nur P1.
    Ich schätze hier sind wir uns noch einig.

    @Andy Du sagst, daß "nur noch der Status fehlt". Soweit stimme ich überein; was ich allerdings auch sage ist, dass es NICHT zielführend ist, in das aktuelle Berechtigungskonzept noch weitere Rechte zu visualisieren, die Menschen (nur) abhängig von ihrem Status einzublenden. Denn dann bekäme ich P1 und P3.
    Das gewünschte Feature ist also etwas komplizierter umzusetzen. Und genau dazu habe ich oben etwas allgemeinere Vorschläge gemacht.

    Verständlich?


Log in to reply