Dienste nicht für andere zusagen



  • Hallo

    Im Dienstplan kann ich Dienste, bei welche ich selber zugeteilt bin, auch für andere zusagen.
    Das heisst, ich kann eine andere Person aus der Liste auswählen und auf "Zusagen" klicken.

    Gibt es evtl. eine Berechtigung, mit welcher man das unterbinden kann?
    Ich hätte gerne, wenn nur jeder selber für sich zusagen (und evtl. absagen), aber andere vorschlagen kann.

    Gruss
    Robin


  • admin

    @rschi Das könnte das richtige sein, oder?

    Unbenannt.png



  • Genau das suche ich wo finde ich es denn genau?


  • admin

    @david-r In den gruppeninternen Berechtigungen in der Rechteverwaltung.



  • Danke, nur leider kann ich als Admin das Häkchen nicht raus nehmen...


  • admin

    @david-r Doch, sicher! Es ist dann sicherlich "geerbt" von einem Gruppentyp. Also nicht direkt in der Gruppe versuchen, sondern z. B. im Gruppentyp "Dienst". Dann ist es aber für alle Gruppen dieses Typs deaktiviert und du musst es dort, wo es erforderlich ist, direkt in der Gruppe aktivieren.



  • Vielen Dank,

    Ja es war geerbt, das macht aber nichts, da wir es in allen Gruppen so wollen.

    Vielen Dank für Deine schnelle und umfangreichen Hilfen, die Du immer hier gibst.
    Das ist sehr viel wert!
    Dir eine gesegnete Woche


  • admin

    @david-r Schön, dass es geklappt hat.



  • Jetzt habe ich noch zwei Fragen zum Dienstplan,

    ich kann zwar jetzt nach obiger Einstellung nur noch bei mir selber zusagen, kann aber immer noch jeden aus der Gruppe als MA vorschlagen. Geht das auch zu ändern? Es soll nur jeder sich vorschlagen können und zusagen oder der Leiter der Gruppe?

    Was ich leider auch nicht mehr finde: man konnte doch für sich angeben: ich kann max. 1x im Monat o.ä. damit das bei der automatischen Planung oder auch für den Leiter erkennbar wird. Ich finde das nicht mehr wo ist es geblieben?
    Vielen Dank